Die Arbeitsweise des Laser-Level-Instruments

- Jan 17, 2018-

Laser-Nivellierung ist ein Nivellierinstrument, das Laserstrahlen anstelle von künstlichen Lesungen verwendet. Der von dem Laser emittierte Laserstrahl wird in das Teleskoprohr eingeführt, und der horizontale Laserstrahl wird entlang der Richtung der Kollimationsachse emittiert.

Unter Verwendung der Monochromie und der Kohärenz des Lasers kann ein Glasstück oder ein Metallstück mit einem bestimmten Schattierungsmuster vor der Teleskoplinse, dh der Wellenbandplatte, montiert werden, so dass die Beugungsstörung erzeugt wird. Durch den Fokus des Teleskops wird ein heller und feiner Kreuz- oder runder Laserpunkt im Fokussierbereich der Wellenbandplatte erhalten, wodurch das Ziel genauer vergeben wird. Wenn das Lineal auf der Vorder- und Rückseite mit einem photoelektrischen Empfangsziel ausgestattet ist, das automatisch folgen kann, kann die Nivellierung gemessen werden. Bei der Konstruktionsuntersuchung und dem Zusammenbau großer Bauteile wird die gemeinsame Laser-Nivelliervorrichtung verwendet, um horizontale oder horizontale Linien zu bilden.